Solaris NGT10 / NGT XL

Nr. Baujahr Bemerkungen HU Name Fotos
1001 2016 26.10.17-21.03.18 im DB Werk Wittenberge und in Poznan zur Ausbesserung
Zur Inbetriebnahme 
zur Unfallinstandsetzung in Heiterblick
     
1002 2016 Ersteinsatz: 13.07.17 Linie 4 11.07.2017 Weiße Brücke  
1003 2017 Zählfahrzeug
Ersteinsatz: 29.08.17 Linie 4
abgestellt nach Unfall
18.08.2017 Tille
(Distillery)
 
1004 2017 Ersteinsatz: 18.10.17 Linie 4 06.10.2017 Corso  
1005 2017 Ersteinsatz: 07.12.17 Linie 4 24.11.2017 Johannapark  
1006 2017 Ersteinsatz: 22.12.17 Linie 4 12.12.2017 Galopprennbahn Scheibenholz  
1007 2017 Ersteinsatz: 21.12.17 Linie 4 15.12.2017 Johannistal
noch ungetauft
 
1008 2017 Ersteinsatz: 02.02.18 Linie 4 18.01.2018 Alfred-Kunze-Sportpark  
1009 2017 Ersteinsatz: 08.03.18 Linie 4 05.03.2018    
1010 2017 Ersteinsatz: 30.03.18 Linie 4 28.03.2018    
1011 2017 Ersteinsatz: 14.06.18 Linie 4 08.06.2018    
1012 2018
Zählfahrzeug
Ersteinsatz: 11.09.18 Linie 4
06.09.2018    
1013 2018 Ersteinsatz: 29.08.18 Linie 4 24.08.2018    
1014 2018 Ersteinsatz: 23.10.18 Linie 4 17.10.2018    
1015 2018 Zählfahrzeug
Zur Inbetriebnahme
  Karl-Heine-Kanal  
1016 2018 Zur Inbetriebnahme    
1017 2018 Zur Zeit in Bau      
1018 2018 Zur Zeit in Bau      
1019 2018 Zur Zeit in Bau      
1020   Zur Zeit in Bau      
1021   Zur Zeit in Bau      
1022   Zur Zeit in Bau      
1023   Zur Zeit in Bau      


25.10.2018 Anlieferung 1016
Am späten Abend des 25.10.2018 kam das Fahrzeug 1016 im Technischen Zenturm in Leipzig an.
Am Morgen des 26.10.2018 wurde das Fahrzeug auf der Freiabstellfläche abgeladen.
 

23.10.2018 1014 im Liniendienst/ 1015 auf Probefahrt
Am 23.10.2018 war das Fahrzeug 1014 das erste mal im Liniendienst.
Seit dem 17.10.2018 befindet sich das Fahrzeug 1015 auf Probefahrten im Netz.
   

12.10.2018 1014 im Einsatz zur Typenausbildung
Bereits seit 01.10.2018 wird das Fahrzeug 1014 zur Typenausbildung genutzt.
Somit werden mit dem Fahrzeug die nötigen Kilometer gefahren um die Zulassung für das Fahrzeug zu bekommen.
 

04.10.2018 1015 auf dem Weg nach Leipzig
Am Abend des 03.10.2018 startete ein Schwerlasttransport der Firma V.D.Vlist mit dem NGT10 1015 vom Solaris Werk in Polen.
Der Schwerlasttransport macht seine Pause auf dem Rastplatz "Fläming West" auf der BAB9.
Ankommen wird das Fahrzeug in der Nacht vom 04.10. auf den 05.10. im Technischen Zentrum in Leipzig und am 05.10. abgeladen.
   

19.09.2018 1014 auf Probefahrten im Netz
Am 06.09.2018 ist das Fahrzeug 1014 in Heiterblick angekommen.
Einige Tage später wurden mit dem Fahrzeug auf dem Gelände schon Probefahrten gemacht.
Seit dem 19.09.2018 ist das Fahrzeug auf Probefahrten im Netz zu sehen.
 
 

11.09.2018 1012 im Liniendienst
Bereits am 06.09.2018 hatte das Fahrzeug 1012 die Abnahme der Technischen Aufsichtsbehörde erhalten.
In den darauf folgenden Tagen wurde die Mängelbeseitigung durchgeführt.
Den ersten Einsatz hatte das Fahrzeug am Dienstag, den 11.09.2018 auf dem Kurs 442.
   

06.09.2018 Ankunft 1014 im Technischen Zentrum Heiterblick
Am späten Abend des 06.09.2018 gegen 23 Uhr kam der 14. NGT10 im Technischen Zentrum Heiterblick an.
Abgeladen wurde das Fahrzeug am Morgen des 07.09.2018.

29.08.2018 1013 im Liniendienst
Am 29.08.2018 hatte das Fahrzeug 1013 den ersten Einsatz auf Linie 4.
   

24.08.2018 1013 bekommt Abnahme der Technischen Aufsichtsbehörde
Am 24.08.2018 wurde das Fahrzeug 1013 zur Abnahme vorgestellt und abgenommen. Gegenwärtig wird an dem Fahrzeug die Mängelbeseitigung durchgeführt.

20.08.2018 1013 im Fahrschuleinsatz
Seit dem 20.08.2018 ist das Fahrzeug 1013 im Fahrschuleinsatz. Parallel dazu befindet sich das Fahrzeug 1012 ebenfalls im Fahrschuleinsatz.
An beiden Fahrzeugen wird nebenbei gearbeitet.
   

10.08.2018 1013 auf Probefahrten im Netz unterwegs
Seit dem 10.08.2018 befindet sich das Fahrzeug 1013 auf Probefahrt zur Inbetriebnahme im Netz.

03.08.2018 1012 im Fahrschuleinsatz
Nach Abschluss der Probefahrten im Netz mit Bremswegmessungen usw. wurde das Fahrzeug 1012 ab dem 03.08.2018 im Einsatz für die Typenausbildung eingesetzt.
Erstmals war das Fahrzeug 1012 am Vormittag des 20.07.2018 auf Fahrschule im Einsatz.

19.07.2018 Ankunft 1013 im Technischen Zentrum Heiterblick
In der Nacht vom 19.07.2018 auf den 20.07.2018 kam das Fahrzeug 1013 im Technischen Zentrum Heiterblick an.
Dabei erreichte der Schwerlasttransport die das Betriebsgelände gegen 23 Uhr.
Abgeladen wurde das Fahrzeug im laufe des 20.07.2018 auf der Freiabstellfläche.

22.06.2018 1012 auf Probefahrten im Netz unterwegs
Seit dem 22.06.2018 befindet sich das Fahrzeug 1012 auf Probefahrt zur Inbetriebnahme im Netz.

18.06.2018 1003 bei Flankenfahrt beschädigt/ 1001 beim Rangieren in Heiterblick entgleist
Am Vormittag des 18.06.2018 ist es zu einer Flankenfahrt an der Kreuzung Georg-Schumann-/Lindenthaler Straße gekommen.
Der Tatra Großzug – bestehend aus 2148+2105+913 – fuhr in die Seite von 1003. Die Triebwagen 2148 und 2105 entgleisten dabei, der Beiwagen 913 blieb unversehrt.
An dem Wagen 1003 entstand ein hoher Schaden, der Wagenkasten ist verzogen und entgleist war das Fahrzeug mit einer Achse ebenfalls.
Gegen Mittag ist das Fahrzeug 1001 beim Rangieren in Heiterblick entgleist.
   
   
   

14.06.2018 1011 im Linieneinsatz
Am 14.06.2018 war das Fahrzeug 1011 das erste mal im Liniendienst anzutreffen.
Der erste Einsatz fand wie üblich auf Linie 4 statt.
 

 

08.06.2018 1001 im Fahrschul Einsatz und 1011 von der TAB abgenommen
Nach Abschluss der Probefahrten im Netz mit Bremswegmessungen usw. wurde das Fahrzeug 1001 ab dem 08.06.2018 im Einsatz für die Typenausbildung eingesetzt und konnte häufig im Netz angetroffen werden.
Der Wagen 1011 wurde am 08.06.2018 von der technischen Aufsichtsbehörde abgenommen. Im Anschluss der Abnahme wurde die Mängelbeseitigung durchgeführt.
   

10.05.2018 Taufe von 1008
Am 10.05.2018 wurde das Fahrzeug 1008 in der „Messekehre“ auf den Namen „Alfed-Kunze-Sportpark“ getauft.
Am Straßenbahnhof Leutzsch wurden die Gäste der Taufe und weitere Personen mit dem Fahrzeug abgeholt und zum Taufort gebracht.
Danach ging es mit dem Fahrzeug wieder zurück zum Straßenbahnhof Leutzsch. Von dort aus ist das Fahrzeug wieder eingerückt.

17.04.2018 1001 auf Probefahrt im Netz
Seit dem 17.04.2018 befindet sich das Fahrzeug 1001 auf Probefahrt zur Inbetriebnahme im Netz.

15.04.2018 Erweiterung des Einsatzgebietes der NGT10
Seit dem 01.04.2018 fährt ein Kurs in den nächten Freitag -> Samstag und Samstag -> Sonntag auf der "neuen" Linie N10 mit NGT10.
Seit dem 15.04.2018 fährt am Sonntag ein Kurs auf der Linie 3 mit NGT10.
 

 

12.04.2018 Anlieferung des 12. NGT10
Seit dem 12.04.2018 befindet sich das Fahrzeug 1012 auf dem Weg nach Leipzig. Nach der Ruhepause an der Raststätte "Fläming West" ging die fahrt am Abend weiter Richtung Leipzig.
Am späteren Abend wurde das Technische Zentrum Heiterblick über die Wodanstraße erreicht.
   

30.03.2018 Ersteinsatz vom Fahrzeug 1010 auf Linie 4
Am 28.03.2018 wurde das Fahrzeug 1010 von der TAB abgenommen und einen Tag später nach der Mängelbeseitigung in den Straßenbahnhof Angerbrücke überführt.
Dort wurde er für den Einsatz fertig gemacht.
Am 30.03.2018 ist das Fahrzeug dann früh im Straßenbahnhof Angerbrücke kurz nach 8 Uhr auf der Linie 4 ausgerückt.
 

27.03.2018 1011 im Fahrschuleinsatz
Seit dem 27.03.2018 ist das Fahrzeug 1011 im Einsatz für die Typenausbildung der Fahrer.
Zusammen mit der Fahrschule und Fahrschülern sollen eventuell auftretende Schäden festgestellt werden, um sie bis zum Ersteinsatz abzustellen.
Desweiteren muss das Fahrzeug einige Kilometer gefahren sein um eine Erstzulassung zu erhalten.

21.03.2018 1001 wieder in Leipzig
Vom 26.10.2017 - 21.03.2018 war der erste NGT10 1001 zur Ausbesserung im Werk Wittenberge und in Poznan.
Im DB Instandsetzungswerk Wittenberge wurden Wagenkasten gerichtet und lackiert. Von dort ging es weiter nach Poznan wo dann die Elektrik angepasst, Scheiben getauscht und die Fahrerkabine angepasst wurde. Desweiteren gab es vor Ort werksseitige Inbetriebnahmen.
 
 

08.03.2018 1009 in den Linieneinsatz übergeben
Seit dem 08.03.2018 darf das Fahrzeug 1009 für den Linieneinsatz verwendet werden.
Wie bei allen anderen Fahrzeugen war der erste Einsatz auf Linie 4.
   

05.03.2018 Inbetriebnahme an 1009 abgeschlossen
Am 05.03.2018 wurde das Fahrzeug 1009 von der Technischen Aufsichtsbehörde abgenommen.
Mit dem Einsatz im Linienverkehr ist in den nächsten Tagen zu rechnen.
Zur Zeit befindet sich das Fahrzeug zur Mängelbeseitigung im Technischen Zentrum Heiterblick.

26.02.2018 1010 auf Fahrschule im Einsatz
Seit dem 26.02.2018 ist das Fahrzeug 1010 im Einsatz für die Typenausbildung der Fahrer.
Zusammen mit der Fahrschule und Fahrschülern sollen eventuell auftretende Schäden festgestellt werden, um sie bis zum Ersteinsatz abzustellen.
Desweiteren muss das Fahrzeug einige Kilometer gefahren sein um eine Erstzulassung zu erhalten.
   

08.02.2018 Ankunft 1011 im Technischen Zentrum Heiterblick
Seit dem 07.02.2018 befindet sich das Fahrzeug 1011 auf dem Weg nach Leipzig. Nach der Ruhepause an der Raststätte "Fläming West" ging die fahrt am Abend weiter Richtung Leipzig.
22.15 Uhr wurde das Technische Zentrum Heiterblick über die Wodanstraße erreicht.
 

02.02.2018 1008 im Liniendienst / 1009 für Typenausbildung
Seit dem 02.02.2018 ist das Fahrzeug 1008 im Liniendienst eingesetzt und das Fahrzeug 1009 wird für die Typenausbildung genutzt.
Wie auch bei den anderen Fahrzeugen muss 1009 etwa 1000km erreichen um die Einsatzgenehmigung zu bekommen.
 
 

18.01.2018 Erstzulassung von 1008
Am 18.01.2018 wurde das Fahrzeug 1008 von der Technischen Aufsichtsbehörde abgenommen. Ein Einsatz auf Linie war noch nicht möglich da das Fahrzeug zur Mängelbeseitigung im Technischen Zentrum Heiterblick verweilen muss.
In der Zeit bis zum Linieneinsatz wird das Fahrzeug für die Ausbildung des Fahrpersonals verwendet.

01.01.2018 1006 Entgleist
Am Abend des 01.01.2018 entgleiste das Jacobs-Drehgestell vom Fahrzeug 1006 beim Rangieren vor dem Straßenbahnhof Angerbrücke.
   

   

31.12.2017 2 Kurse auf Linie 15 im Einsatz
Am 31.12.2017 waren 2 Kurse mit XL auf Linie 15 planmäßig besetzt.
Die Fahrzeuge 1004 und 1005 kamen dabei zum Einsatz.

22.12.2017 1006 im Liniendienst
Seit dem 22.12.2017 ist der NGT10 1006 nun auch im Liniendienst.
Der erste Einsatz fand auf Linie 4 statt.

21.12.2017 1007 im Linieneinsatz / Ankunft 1010
Am 21.12.2017 konnte der NGT10 1007 das erste Mal im Linieneinsatz gesichtet werden.
Bereits am 15.12.2017 wurde das Fahrzeug nach Inbetriebnahme übergeben, musste allerdings bis zum erreichen der 1000km noch im Fahrschuleinsatz bleiben.
Am Abend kam der NGT10 1010 im Technischen Zentrum Heiterblick an, welcher auf dem Rasthof Köckern pausiert hatte.
 

 

20.12.2017 1008 im Fahrschul-Einsatz
Seit dem 20.12.2017 ist der NGT10 1008 auf Fahrschule im Einsatz. Um eine Einsatzgenehmigung zu bekommen muss das Fahrzeug im Fahrschuleinsatz 1000km erreichen. Erst danach kann er auf Linie eingesetzt werden.

15.12.2017 1007 HU-Abnahme
Am 15.12.2017 wurde das Fahrzeug 1007 zur Hauptuntersuchung vorgestellt und abgenommen.
Bei 1007 wird bis zur Ãœbernahme in den Linienbetrieb noch eine Mängelbeseitigung durchgeführt und darf in dieser Zeit für den Einsatz zur Ausbildung vom Fahrpersonal auf diesem Fahrzeugtyp genutzt werden. Erst wenn 1000 km erreicht wurden, darf das Fahrzeug auf Linie.

13.12.2017 1008 auf Probefahrt im Netz
Seit dem 13.12.2017 befindet sich das Fahrzeug 1008 auf Probefahrt zur Inbetriebnahme im Netz.
Bei 1007 ist die Inbetriebnahme inzwischen schon beendet.
 

12.12.2017 1006 HU-Abnahme
Am 12.12.2017 wurde das Fahrzeug zur Hauptuntersuchung vorgestellt und abgenommen.
Das Fahrzeug 1006 ist seit dem Tag im Einsatz für die Ausbildung vom Fahrpersonal auf diesem Fahrzeugtyp. Erst nachdem 1000 km erreicht wurden, darf das Fahrzeug auf Linie.
 

11.12.2017 1006 auf Fahrschule im Einsatz
Der Wagen 1006 konnte am 11.12.2017 das erste Mal auf Fahrschule gesichtet werden.
Davor war dieser fast jeden Tag auf Probefahrt im Netz unterwegs gewesen.

09.12.2017 1005 am Abend auf Linie 3(E)
Am Abend des 09.12.2017 wurde das Fahrzeug 1005 für einen Wagentausch am Straßenbahnhof Angerbrücke bereit gestellt. Pünktlich 23.28 Uhr ging es unter dem Kurs 343 weiter in Richtung Stadt zum Einrücken nach Heiterblick. Getauscht wurde 1005 gegen den Leo-Trakt 1348+1308.
Der Grund für diesen Wagentausch war das ein Kurs mit NGT10 ab dem Fahrplanwechsel am 10.12.2017 in Heiterblick auf Linie 4 ausrückt.

Seit dem 08.12.2017 darf auch 1002 wieder auf Linie eingesetzt werden.
Diesem wurde auf Grund von Fehlern in der Fahr- und Bremssoftware die Betriebserlaubnis entzogen.

07.12.2017 Ankunft 1009
Am 07.12.2017 kam der Wagen 1009 im Technischen Zentrum Heiterblick an.
Gegen 23.30 Uhr erreichte dieser die Wodanstraße und fuhr in das Gelände wo er bis zum Abladen auch stehen blieb. Abgeladen wurde er auf der Freiabstellfläche des Technischen Zentrums am Vormittag des 08.12.2017.
 
 

07.12.2017 1005 im Linienbetrieb
Bereits am 24.11.2017 wurde das Fahrzeug 1005 von der TAB abgenommen.
Vorerst wurde 1005 nur auf Fahrschule eingesetzt um mögliche auftretende Fehler noch vor dem Linieneinsatz beheben zu können.
Am 07.12.2017 war es dann soweit und das Fahrzeug 1005 konnte am Morgen aus dem Straßenbahnhof Angerbrücke auf die Linie 4 eingesetzt werden.

Leider nur relativ kurz da es Probleme mit der Ampelanmeldung gab. Daraufhin rückte das Fahrzeug vorzeitig wieder ein. Bei einer Probefahrt konnten allerdings keine Fehler im RBL festgestellt werden.

06.12.2017 NGT10 wieder im Linienbetrieb
Nach umfangreicher Anpassung der Software wurden die Wagen 1003 und 1004 am 06.12.2017 wieder in den Liniendienst gestellt nachdem es wieder Veränderungen in der Fahr- und Bremssoftware gab.

01.12.2017 Betriebsstop für die NGT10
Am 01.12.2017 wurden die Fahrzeuge vom Typ NGT10 aus betrieblichen Gründen sofort zum Einrücken aufgefordert (gegen 15.15 Uhr), wobei 1003 und 1004 im Straßenbahnhof Angerbrücke eingerückt sind und 1007, welcher zu diesem Zeitpunkt auf Fahrschule war, in Heiterblick einrückte.
Anschließend wurde bei allen NGT10 über das Wochenende bis zum 06.12.2017 eine neue, verbesserte Fahr- und Bremssoftware aufgespielt.
Der Wagen 1002 musste schon einige Tage zuvor nach Heiterblick geschleppt werden, da dieser nicht mehr fahrbereit war.

23.11.2017 1007 im Einsatz für die Fahrschule
Bereits am 23.11.2017 wurden die ersten Fahrschulfahrten mit dem Wagen 1007 unternommen.
Ab Mittag übergaben die Mitarbeiter von Solaris und der Inbetriebnahme die Führung an den Fahrschullehrer.
Am Morgen des 23.11.2017 war das Fahrzeug 1007 noch auf Probefahrt im Netz unterwegs.

17.11.2017 1007 auf Probefahrt im Netz
Am 17.11.2017 durfte 1007 das erste Mal sein können im Netz unter Beweis stellen und ging auf Probefahrt.

15.11.2017 Ankunft 1008
In der Nacht vom 15.11.2017 auf den 16.11.2017 kam 1008 in Leipzig an und wurde am 16.11.2017 auf der Freiabstellfläche abgeladen.

09.11.2017 1006 auf Probefahrt im Netz
Am 09.11.2017 wurden die ersten Probefahrten mit dem Triebwagen 1006 unternommen.

25.10.2017 Ankunft 1007 und Abtransport der 1001
In der Nacht vom 24. auf den 25.10. kam die 1007 in Leipzig an. Angeliefert dieses mal über die Teslastraße, da in der Wodanstraße Bauarbeiten am Bahnübergang stattfinden.
Nachdem 1007 tagsüber abgeladen wurde, wurde die 1001 auf den Tieflader gezogen und für den Abtransport vorbereitet. 1001 muss u.a. wegen beschädigungen am Lack nach Wittenberge ins Ausbesserungswerk bzw. zurück zum Hersteller. Seit einigen Tagen fahren keine NGT10 mehr im Linienbetrieb. Grund sind mehrere Mängel die behoben werden müssen. Die 1003, 1004 und 1005 (auf Probefahrt) mussten teilweise nach Heiterblick geschleppt werden. Die Fahrschulausbildung findet trotzdem jeden Tag aufs Neue statt.


18.10.2017 1004 im Linieneinsatz
Heute rückte die 1004 planmäßig erstmals im Linienbetrieb aus. Wegen eines Fahrzeugschadens musste der NGT10 allerdings später wieder einrücken.

16.10.2017 Taufe von 1003, 1004 und 1005
Heute wurden die 3 NGT10 1003, 1004 und 1005 getauft. In einem Voting konnten die Leipziger für ihren Lieblingsort mit entscheiden.
1003 wurde auf Tille (Distillery) getauft, 1004 auf Corso, 1005 auf Johannapark.
Es wurde bekannt gegeben, dass die 1006 Galopprennbahn Scheibenholz getauft wird.
Insgesamt gingen knapp 1500 Vorschläge ein.

10.10.2017 Ankunft 1006

Am späten Abend traf die 1006 in Leipzig ein. Das Fahrzeug war zuvor in Danzig auf der Trako (Schienenverkehrsfachmesse) ausgestellt. Dort wurde der Typ NGT10 mit dem Ernest-Malinowski-Award ausgezeichnet, aufgrund der besonderen Ingenieursleistungen.

06.10.2017 letzte Probefahrt 1001 in Tarnfolie
Am 06.10.2017 fand die letzte Probefahrt mit 1001 im Netz statt. Hierzu ging es für Bremswegmessungen aus hoher Geschwindigkeit zum Messegelände, wobei mehrere Versuche unternommen wurden.
(Wenden in der Schleife "Eutritzsch Krankenhaus, Klinikum St. Georg")


26.09.2017 1005 auf Probefahrt

Seit heute ist 1005 erstmals auf Probefahrt im Liniennetz gesichtet wurden. Vereinzelt fährt auch die 1001 mit neuer, ständig erweiterter Software auf Probefahrt.
Die Triebwagen 1002 und 1003 rollen problemlos im Linienverkehr auf Linie 4. 1004 wurde durch Solaris repariert und ist wieder auf Fahrschule im Einsatz



29.08.2017 1003 im Linieneinsatz / Ankunft 1005

Die 1003 fuhr heute ab Mittag im Linieneinsatz auf Linie 4. Die 1005 die tagsüber auf dem Rasthof in Köckern stand, kam in Leipzig gegen 23:30 an.
1003 kommt an der Endstelle Landsberger Straße an / 1005 auf dem Tieflader in Köckern


Der Tieflader mit 1005 kommt im Technischen Zentrum in Heiterblick an. Zufahrt über die Wodanstraße


04.08.2017 Überführung der 1004

Die wegen des Unfalls defekte 1004 wurde am frühen Morgen vom Straßenbahnhof Angerbrücke ins Technische Zentrum nach Heiterblick geschleppt. Als Schleppfahrzeug diente die 1002.


27.07.2017 Schwarzer Tag für die XL

Heute kam es gleich zwei Mal zu Störungen im Netz durch die XL. 1003 war auf Probefahrt mit neuer Software in Paunsdorf-Nord stehengeblieben. Solaristechniker konnten erst nach vielen Minuten den Wagen im Paunsdorfer Ei abstellen. Der Wagen 1004 blieb zeitgleich auf Fahrschule in der Körneritzstraße stehen. Das Fahrzeug konnte nicht mehr selbstständig gefahren werden und wurde deshalb mittels Schleppzug weggefahren. Bei der Überführung des Fahrzeuges in die Werkstatt brach eine zusätzlich zwischen die Straßenbahnen eingehangene Hilfskupplung und das Fahrzeug 1004 rollte auf den Schlepptrakt auf. Dabei wurde die Front des Fahrzeuges beschädigt sowie das Heck der 2161.



24.07.2017 1004 auf Fahrschule
Heute fuhr der Triebwagen 1004 erstmals im Fahrschuleinsatz. Ziel ist es viele Kilometer zu fahren und die möglichen Mängel zu entdecken. Alle festgestellten Mängel werden an Solaris weitergeleitet und diese versuchen sie zu beheben. Am 24.07.17 lief 1004 komplett störungsfrei.
1002 ist derzeit zur Reperatur in Heiterblick. Da die Klimaanlage nicht richtig kühlte mussten Softwareanpassungen getätigt werden. Dabei ist allerdings ein Fehler unterlaufen sodass nun die Antriebe nicht richtig arbeiten. 1003 wird derzeit für die Abnahme vorbereitet.



13.07.2017 Fahrzeugtaufe und erster Linieneinsatz des NGT10
Nachdem die Technische Aufsichtsbehörde die Zulassung erteilte, so konnte am heutigen 13.07.2017 die XL mit der Nummer 1002 auf ihren ersten Linieneinsatz gehen. Bevor es soweit war, wurde das Fahrzeug durch den Obermeister Burkhard Jung auf den Namen "Weiße Brücke" getauft. Für Herrn Jung ist diese Brücke eins seiner Lieblingsplätze. Gestartet wird zudem nach dem Sommerferien eine Aktion, bei der die Leipziger Bürger eingeladen sind Namensvorschläge für die alle Bahnen des Typ XL einzureichen, im Vordergrund sollen hierbei Lieblingsorte aus der Messestadt stehen.




11.07.2017 Erste Abnahme eines NGT10

Heute wurde erstmals ein NGT10 von der Technischen Aufsichtsbehörde sowie der Leipziger Verkehrsbetriebe abgenommen. Fahrzeug 1002 ist somit für den Linienverkehr
zugelassen und wird übermorgen dem Linienbetrieb übergeben.



10.07.2017 1004 auf Probefahrt

Mittlerweile fahren 1002 und 1003 tagsüber auf Fahrschule, um weiterhin das Fahrpersonal auf den Typ NGT10 zu schulen. 1001 ist weiterhin auf Probefahrt um neue verbesserte Softwareupdates zu testen. 1004 ist nun auch auf Probefahrt unterwegs wird aber für die Inbetriebnahme vorbereitet.


27.06.2017 1003 auf Fahrschule
Nachdem in der vergangenen Woche 1001 kurzzeitig auf Fahrschule war, befindet sich seit heute auch 1003 auf Fahrschule.
In der Frühschicht fuhr 1002 und in der Mittelschicht von 12-20.45 Uhr die 1003.
1002 und 1003 haben unterschiedliche Antriebssteuerungssoftware.
   

20.06.2017 1002 auf Fahrschule / Ankunft 1004 in Leipzig
Am 20.06.2017 fuhr der NGT10 bereits seit 2 Wochen fast täglich auf Fahrschule. Am Messegelände wurde u.A. die Störungssuche behandelt.
Gegen 20.45 Uhr setzte sich der Tieflader mit 1004 in Bewegung vom Rastplatz Köckern auf der BAB9. Sein Ziel, das Technische Zentrum in Leipzig Heiterblick wurde gegen 22.30 Uhr erreicht.
Eine sichtbare Veränderung gegenüber den bisher gelieferten Fahrzeugen sind die nicht mehr durchgängig verbauten Klappfenster auf der Türseite.
 
   
 

02.06.2017 Feierliche Übergabe NGT10 an die Fahrschule
Der NGT10 1002 wurde an die Fahrschule zur Ausbildung für das Fahrpersonal übergeben.
Auch Martin Dulig, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, durfte eine Runde um den Betriebshof Dölitz drehen und bekam danach eine Ehrenurkunde.
Darauf folgte eine Fahrt für alle Gäste zur Märchenwiese und zurück zum Betriebshof Dölitz.
   

22.05.2017 1003 auf ersten Probefahrten unterwegs
Am Nachmittag des 22.05.2017 fuhr 1003 das erste mal nach Sommerfeld um Bremswegmessungen durchzuführen.
Am Abend ging es in die Stadt. An der Haltestelle Hauptbahnhof Westseite wurde eine neue Antriebssoftware aufgespielt.

   

20.05.2017 24 Stunden Arbeiten an den NGT10
Da Solaris nun mittlerweile 24 Stunden an 7 Tagen die Woche an den NGT10 Arbeitet sieht man immer mehr Fortschritte. Die Wagen 1001 und 1002 fahren nun jeden Tag im Netz auf Probefahrt um mögliche Störstellen zu finden und bis zur Endabnahme abzustellen.
   


15.05.2017 Vorstellung der 1002 im Straßenbahnhof Angerbrücke
Am 15.02. kam es zu einer Internen Vorstellung des NGT10 für alle Mitarbeiter der Leipziger Verkehrsbetriebe, dadurch sah man die 1002 einige Runden um den Straßenbahnhof drehen. Nachmittags wurde dann die Waschanlagen Einstellung im Straßenbahnhof vorgenommen. Da im Betriebshof Angerbrücke die NGT10 Stationiert werden muss auch hier für die äußerliche Sauberkeit gesorgt werden. Die 1002 übernachtete dann bis zum 16.05. erstmals im Straßenbahnhof Angerbrücke.
Der Wagen 1003 fuhr nun auch schon mehrmals um das Gelände des Technischen Zentrum


11.05.2017 Ankunft der 1003 in Leipzig / Erste Probefahrt der 1002

Am 10.05.2017 erreichte die 1003 um 22:00 Uhr Leipzig. Das Fahrzeug hat bereits die Statische Inbetriebnahme in Polen hinter sich und kann hier in Leipzig sofort für Probefahrten zur Verfügung stehen. Am Fahrzeug sind bereits Änderungen vorgenommen wurden, die seitens der LVB bemängelt wurden.
Die 1002 fährt nun Mittlerweile öfters ihre Proberunden um das Technische Zentrum und ist am Nachmittag des 11.05. erstmals zu einer Bremsprobe zwischen Sommerfeld und Paunsdorf-Nord gependelt.


05.05.2017 1001 Probefahrten nun auch erstmals Tagsüber

Heute fuhr der NGT10 1001 zum ersten Mal Tagsüber im Netz. Es werden weiterhin die Spaltmaße an den Haltestellen überprüft sowie Bremswegmessungen durchgeführt. Die 1001 ist nun mit Sandsäcken beladen um die realen Bedingungen mit Fahrgästen zu testen.
Des weiteren werden weiter Werkstatt-, Rangier- und Leitstellenpersonal und die ersten Fahrer auf dem Typ eingewiesen.




31.03.2017 Tägliche Probefahrten mit 1001

Mittlerweile jeden Tag fährt 1001 nun Nachts im Netz umher. Dabei wird an jeder Haltestelle geschaut ob der Typ NGT10 denn durch die Haltestelle passt bzw. ob sich die Türen öffnen lassen. Die 1001 hat nun fast das ganze Netz erkundet, nur wenige nicht befahrene Meter Gleis im Netz sind noch offen. In der Nacht vom 30./31.03. ging es bei den Probefahrten erstmals nach Lausen, Miltitz, Meusdorf und über die Karli.
Die 1001 hat am Heck nun auch eine schwarze Fahrzeugnummer erhalten, da ja die Verkleidung am Heck bereits fehlt. Ebenfalls die Türen wurden schon freigelegt.
1002 ist zur Zeit in der Inbetriebnahme und wird wohl in den kommenden Wochen die ersten Runden im Technischen Zentrum fahren. Derweil geht es nun bereits los, dass Werkstatt-, Rangier- und Leitstellenpersonal die Fahrschule auf dem NGT10 absolvieren.



28.02.2017 Erste Probefahrt im Netz

In dieser Nacht vom 28.02. auf den 01.03. fuhr der NGT10 1001 das erste Mal für Probefahrten im Liniennetz. Gefahren wurde von Heiterblick zum Paunsdorfer Ei und weiter nach  Sommerfeld. Von da aus ging es noch zum Strbf. Paunsdorf und zurück nach Sommerfeld. Später wurde weiterhin gependelt. Es wurde geschaut ob das Fahrzeug in die Haltestellen passt und ob sich die Türen öffnen können. Es wurden außerdem einige Bremsproben aus unterschiedlichen Geschwindigkeiten getestet.
Das das Fahrzeug nun auch am öffentlichen Straßenverkehr teilnimmt, wurde auf der Front nun die Nummer 1001 geklebt.




21.02.2017 Transport der 1002 ins Technische Zentrum
I
n der Nacht vom 20 zum 21.02. wurde die 1002 vom Messegelände nach Heiterblick ins Technische Zentrum überführt.
Dort wird er in den nächsten Wochen für die Inbetriebnahme vorbereitet. Der Abtransport war diesesmal durch den Regen ein Problem, da der Tieflader teilweise auch über Wiesen fahren musste um die Kurven zu bekommen. Dadurch fuhr er sich teilweise fest und es mussten Spezialmatten und Stahlplatten auf den Wiesen verlegt werden.




Öffentliche Präsentation am 11.02.2017 zur Haus Garten Freizeit
Um 09:30 Uhr wurde durch den Oberbürgermeister, Solarisvertreter und Mitarbeiter der Leipziger Gruppe der Solaris NGT10 / Die Neue XL Präsentiert.
Nach einigen Ansprachen Stürmten die Interessierten Leipziger die neue Straßenbahn und stellten viele fragen an die Mitarbeiter. Zusätzlich gibt es Stündliche Führungen durch den Stadtbahnwagen.

1002 wurde für die Präsentation auf dem Messegelände im Corporate Design beklebt.
   
 

10.02.2017 1001 auf Präsentationsfahrt
Am 10.02.2017 wurde der Erlkönig 1001 vor den Mitarbeitern der Leipziger Verkehrsbetriebe sowie Pressevertretern vorgestellt.
Dabei fuhr er auch mehrere Proberunden im Technischen Zentrum. Bereits seit ca. 1,5 Wochen werden durch Solarismitarbeiter Einstellungsfahrten durchgeführt sowie Bremsprobe im Technischen Zentrum. In den kommenden Wochen finden dann die Probefahrten im Netz, sowie die Zulassung des Wagentyps statt.

1001 auf Probefahrt
   

Der Fahrerarbeitsplatz mit den Wichtigsten Bedienknöpfen. Der Rest wird über Touch bedient.
 

Der Innenraum ist durch das Große Lichtband sehr hell gehalten. Das Neue Sitzmuster stellt das Liniennetz dar.
   

Nacht vom 08-09.02.2017 Ankunft der 1002
In der Nacht vom 08.02. zum 09.02. um 23:30 Uhr erreichte der 2. NGT10 1002 die Messestadt Leipzig.
Ankunft war nicht in Heiterblick sondern direkt vom Werk auf das Messegelände in Leipzig.
Der Transport stand in der Vornacht bereits auf dem Rastplatz Köckern, wo dann auch erste Bilder entstanden vom Gesamtdesign.
Das Abladen auf dem Messegelände erfolgte auf Großverbundplatten, die am Morgen nach vorn versetzt wurden.

1002 auf dem Rastplatz Köckern an der A9
 

1002 kommt am Messegelände und wird wenige Stunden später abgeladen
   
 

21.12.2016 Öffentliches Abladen der neuen 1001
Bereits am 19 Dezember fuhr der Schwerlasttransport in Poznan in Richtung Deutschland und machte dabei Rast am Rasthof Biegener Hellen in Brandenburg bei Frankfurt Oder. Am 20.12. ging es dann ab 21 Uhr weiter entlang der A12, A9 und A38 da am Schkeuditzer Kreuz keine Abfahrmöglichkeit bestand. Ankunftszeit in Leipzig war exakt 2:10 Uhr auf der Torgauer Straße. Ab ca. 06:40 wurde das Fahrzeug im Technischen Zentrum abgeladen. 07:30 Uhr hatte dann die erste Achse Leipziger Gleisnetz erreicht. Weitere 6 Minuten später stand der ganze Wagen auf Gleis 10 im Technischen Zentrum. Die Mitarbeiter von Solaris richeten ihn soweit ein, das er vom Akkuverschubfahrzeug 5102 nach draußen gedrückt werden konnte und somit im Tageslicht den Leipzigern Präsentiert werden konnte. 08:42 Uhr ging dann zum ersten Mal der Stromabnehmer an die Oberleitung und die 1001 fuhr einige Meter aus eigener Kraft durch einen Solarismitarbeiter.

1001 als Erlkönig auf dem Rastplatz Biegener Hellen
   

Der Schwerlasttransport erreicht Leipzig
   

1001 erreicht nach und nach das Leipziger Gleisnetz
   

Nach dem Abladen wurde die 1001 durch 5102 vor die Halle gedrückt. Kurz dannach wurde der Stromabnahmer gehoben und die ersten selbst gefahrenen Meter zurückgelegt.
   


Präsentation des NGT10 auf der Innotrans 20.09.2016
Zum ersten Mal gibt Solaris Information zum NGT10 bekannt. Auf der Innotrans ist ein 1:1 Mockup des Innenraum zu sehen. Im Fahrgast TV läuft zudem ein Video der erstmals das Innen und Außendesign der neuen Leipziger Straßenbahn zeigt. Die Lieferung von 14 Fahrzeugen steht bereits fest und das erste Fahrzeug soll im Dezember 2016 in Leipzig eintreffen.
Das Fahrzeug wurde spezifisch für die Leipziger Verkehrsbetriebe gebaut. Es wurde im Vorfeld der Planung ein 1:1 Mockup der Fahrerkanzel im Betriebshof Angerbrücke aufgebaut, damit jeder Fahrer den Arbeitsplatz testen konnte sowie besserungsvorschläge einbringen konnte.

Impressionen von der Innotrans
Bau der 1001 im Solariswerk in Polen
   

Fahrzeuginnenraum
   


   


 

Fahrerkabiene mit Fahrerarbeitsplatz
   

Außendesign und 1:1 Mockup auf der Innotrans in Berlin
   


Vertragsunterzeichnung am 26.03.2015
Um in Leipzig den Fuhrpark zu erneuern, unterzeichneten die Leipziger Verkehrsbetriebe am 26.03.2015 einen Vertrag zur Lieferung von 5 Solaris Tramino Einrichtungsfahrzeugen ( in Leipzig als NGT10 eingereiht ). Dabei besteht eine Gesamtanzahl von 41 Fahrzeugen die bis 2020 ausgeliefert werden sollen. Da der Hersteller seine Fahrzeuge in Polen baut, gab es viel Kritik dass man keinen Sächsichen Fahrzeughersteller wie HeiterBlick GmbH oder Bombardier nahm, so wurde beschlossen um die Regionale Wertschöpfung zu erhalten, das auch Deutsche unternehmen Komponenten dazuliefern.
Technische Daten:
Länge:  37,63 Meter
Breite:  2,30 Meter
75 Sitzplätze
65 % Niederflur
4 Triebdrehgestelle
1 Jacobs Laufdrehgestell
Klimatisiert
4 x 1500 mm Breite Doppeltüren
2 x 800 mm Breite Einzeltüren an Front und Heck
Veränderbare Innenbeleuchtung je nach Tageszeit
Neue Weiße LED Außenanzeigen + Bunter Linienanzeige
Türaußenbeleuchtung Grün für Einstieg, Rot für Türen Schließen
Außenkammeras statt Spiegel

Bilder der Vertragsunterzeichnung am 26.03.2015

     
 

Text: Paul Schmidt