Bild der Woche

21.12.2016: NGT10 1001 ist in Leipzig eingetroffen





In der Nacht vom 20. auf den 21. Dezember traf der erste NGT10 mit Wagennummer 1001 in Leipzig ein.
Der Transport des Fahrzeuges verlief in 2 Etappen, die erste startete am 19.12. vom Herstellerwerk in Poznan (Polen) bis kurz nach der Grenze bei Frankfurt (Oder) in Deutschland. Auf dem Rastplatz Biegener Hellen hielt man bis zum Abend des 20.12. Rast. Von da aus ging es in der 2. Etappe direkt über die A12 und A9 nach Leipzig ins Technische Zentrum nach Heiterblick. Ankunftszeit in Leipzig war genau um 2:10 Uhr. Unter reger Anteilnahme vieler Mitarbeiter der Leipziger Verkehrsbetriebe sowie Fans wurde das Fahrzeug ab ca. 06:40 Uhr abgeladen. 07:30 Uhr hatte dann die erste Achse das Leipziger Gleisnetz erreicht. Weitere 6 Minuten später stand der ganze Wagen auf Gleis 10 im Technischen Zentrum. Die Mitarbeiter von Solaris richteten ihn soweit her, dass er vom Akkuverschubfahrzeug 5102 nach draußen gedrückt werden konnte und somit im Tageslicht den Leipzigern präsentiert werden konnte. 08:42 Uhr ging dann zum ersten Mal der Stromabnehmer an die Oberleitung und die 1001 wurde durch einen Mitarbeiter von Solaris das erste Mal aus eigener Kraft auf Leipziger Schienen bewegt..
Die 1001 wird noch bis Februar als Erlkönig verkleidet sein, bis er endgültig der Öffentlichkeit präsentiert wird. Jetzt muss erst einmal die Dynamische Inbetriebnahme erfolgen sowie die Abnahme der Technischen Aufsichtsbehörde.

Bild: Der Schwerlasttransport mit 1001 im Technischen Zentrum

 

Mehr Infos zum NGT10 gibt es HIER


« Vorheriges Bild 41 von 110 Nächstes Bild »
Zurück