Neueste Beiträge

#91
Leipzig / Antw:LVB-Warnstreik am 01.03.2...
Letzter Beitrag von Kurswagen - Freitag, 01. März 2024, 08:06:33
LVB-Warnstreik mit Update Freitag, 01.03.2024 von 6:45 Uhr:

Wir fahren heute einem Notfahrplan auf den Straßenbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 11, 15 sowie den BUS-Linien 60, 70, 80, 90 fahren.

Straßenbahn: 1, 3, 4 [Hauptbahnhof < > Stötteritz], 7, 11, 15 und 16 im 20-Minuten-Takt

Bus: 60, 70, 80 im 20-Minuten-Takt, 90 [Wahren/Möckern  < > Paunsdorf, Strbf.] im sich überlagernden 40/20-Minuten-Takt,

SEV 1 und SEV 11 werden mit einzelnen Fahrten bedient

Quelle: LVB-Verkehrsmeldung


LVB-Warnstreik mit Update Freitag, 01.03.2024 von 15 Uhr:

Stetige sich ändernde Einschränkungen im Straßenbahn- und Busverkehr zu erwarten. Im Laufe des heutigen Freitags ist mit zunehmenden Einschränkungen bis hin zur vollständigen Einstellung des Linienverkehrs zu rechnen.

In welchem Umfang am Samstag, 02.03.2024 Fahrten angeboten werden können, kann erst am Samstagmorgen [ca. 9 Uhr] eingeschätzt werden. Wir werden ebenfalls entsprechend in den Verkehrsmeldungen informieren.

Die LVB-Servicezentren Markgrafenstraße und Hauptbahnhof sind am Samstag geschlossen.

Quelle: LVB-Verkehrsmeldung
#92
Fahrzeuge / Gotha-Gelenktriebwagen G4 LVB-...
Letzter Beitrag von Kurswagen - Donnerstag, 29. Februar 2024, 20:00:48
Gotha-Gelenktriebwagen G4 LVB-Typ 32 [1101-1220]
Ende 1961 erhält die LVB die ersten 10 Gelenktriebwagen vom VEB Waggonbau Gotha und erhielt als Bezeichnung: LVB-Typ 32. Zunächst waren die Triebwagen 1101 - 1110 ohne Kupplung am Heck ausgerüstet und für den Betrieb mit Beiwagen nicht geeignet. Diese 10 Fahrzeuge wurden im Jahr 1962 am Heck mit einer Albert-Kupplung nachgerüstet und für Betrieb mit Beiwagen vom Typ 64 geeignet.

Die nächsten 33 Gelenktriebwagen 1111 - 1143 erhält Leipzig um den Jahreswechsel 1962/1963 und erhielt als Bezeichnung: LVB-Typ 32a. Bei den Wagen 1111 & 1112 fehlte noch die Scharfenberg-Kupplung [in der DDR als ESW-Kupplung bezeichnet] aber ab Triebwagen 1113 wurde vom Werk her mit der Scharfenberg-Kupplung ausgerüstet und die Wagen 1101 - 1112 wurden ebenfalls damit nachgerüstet.

Im Jahr 1964/1965 erhält Leipzig weitere 49 Gelenkwagen, 24 Wagen mit den Nr. 1144 - 1167 wurden 1964 geliefert und erhielt als Bezeichnung: LVB-Typ 32b. Ab Triebwagen 1144 verschwindet der Schaffnerplatz, der nun entbehrlich war.

Weitere 25 Wagen mit den Nr. 1168 - 1192 wurden 1965 geliefert und erhielt als Bezeichnung: LVB-Typ 32c.
Ab Triebwagen 1168 entfielen die Alu-Zierleisten im Interesse des Einsatzes mechanischer Waschanlagen.

Die letzten 26 Gelenktriebwagen 1193 - 1218 erhält Leipzig im Jahr 1967 und erhielt als Bezeichnung: LVB-Typ 32c.
Aus Magdeburg erhält Leipzig zwei Gebrauchte Gotha-Gelenktriebwagen im Jahr 1968/1969, diese erhielten bei den LVB die Nr. 1219 & 1220.

Der Stern der Gothawagen begann ab 1981 in Leipzig wieder zu sinken, denn mit zunehmender Anlieferung von Tatrawagen der Typen T4D und B4D wurden die ersten Wagen ausgemustert und was häufig die ältesten Fahrzeuge traf.

Von 1983 bis 1985 wurden die ersten Gelenktriebwagen zu Arbeitswagen umfunktioniert und ebenfalls 23 Fahrzeuge wurden an andere Betriebe abgegeben:
- Nordhausen [2 Gelenktriebwagen] | - Potsdam [6 Gelenktriebwagen] | - Rostock [15 Gelenktriebwagen]

Am 23. November 1991 war das Ende für die Gotha-Gelenktriebwagen gekommen und die Verschrottung der letzten Fahrzeuge erfolgte Ende 1993. Nur ein Gelenktriebwagen blieb in Leipzig erhalten, der Wagen 1206 [ex 5006], der seit 1978 bis 1991 als Fahrschulwagen diente und jetzt im Straßenbahnmuseum Leipzig steht.

Fahrzeugübersicht:

1101 - 1110 LVB-Typ 32 [G4-61]
Baujahr 1961:
1101 im Jahr 1963/1964 wurde eine Scharfenberg-Kupplung am Heck für den Betrieb mit Beiwagen nachgerüstet.
im Jahr 1982 in 5062 geändert, Umbau zum Werkstattwagen

1102 im Jahr 1963/1964 wurde eine Scharfenberg-Kupplung am Heck für den Betrieb mit Beiwagen nachgerüstet.
im Jahr 1981 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1981

1103 im Jahr 1963/1964 wurde eine Scharfenberg-Kupplung am Heck für den Betrieb mit Beiwagen nachgerüstet.
im Jahr 1980 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1981

1104 im Jahr 1963/1964 wurde eine Scharfenberg-Kupplung am Heck für den Betrieb mit Beiwagen nachgerüstet.
im Jahr 1982 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1982

1105 im Jahr 1963/1964 wurde eine Scharfenberg-Kupplung am Heck für den Betrieb mit Beiwagen nachgerüstet.
im Jahr 1982 in 5082 geändert, Umbau zum Essentransportwagen

1106 im Jahr 1963/1964 wurde eine Scharfenberg-Kupplung am Heck für den Betrieb mit Beiwagen nachgerüstet.
im Jahr 1982 in 5083 geändert, Umbau zum Essentransportwagen

1107 im Jahr 1963/1964 wurde eine Scharfenberg-Kupplung am Heck für den Betrieb mit Beiwagen nachgerüstet.
nach Brand des Straßenbahnhof Möckern im Jahr 1972 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1973

1108 im Jahr 1963/1964 wurde eine Scharfenberg-Kupplung am Heck für den Betrieb mit Beiwagen nachgerüstet.
im Jahr 1982 in 5084 geändert, Umbau zum Essentransportwagen

1109 im Jahr 1963/1964 wurde eine Scharfenberg-Kupplung am Heck für den Betrieb mit Beiwagen nachgerüstet.
im Jahr 1982 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1982

1110 im Jahr 1963/1964 wurde eine Scharfenberg-Kupplung am Heck für den Betrieb mit Beiwagen nachgerüstet.
im Jahr 1982 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1982

1111 - 1143 LVB-Typ 32a [G4-61]
Baujahr 1962: außer 1120 II [1964]
1111 im Jahr 1963/1964 wurde eine Scharfenberg-Kupplung am Heck für den Betrieb mit Beiwagen nachgerüstet.
im Jahr 1982 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1982

1112 im Jahr 1963/1964 wurde eine Scharfenberg-Kupplung am Heck für den Betrieb mit Beiwagen nachgerüstet.
im Jahr 1980 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1981

1113 Beim Hersteller war schon ab diesem Triebwagen eine Scharfenberg-Kupplung am Heck für den Betrieb mit Beiwagen ausgerüstet.
im Jahr 1979 gibt sein B-Teil an 1115 und Verschrottung im Jahr 1979 der Reste

1114 im Jahr 1982 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1982

1115 im Jahr 1979 erhält B-Teil von ex 1113
im Jahr 1982 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1982

1116 im Jahr 1985 in 1155 II geändert

1117 im Jahr 1982 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1982

1118 im Jahr 1987 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1119 im Jahr 1980 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1981

1120 I im Jahr 1985 in 1147 II geändert

1120 II [ex 1147 I & LVB-Typ 32b] im Jahr 1985 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1121 im Jahr 1980 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1982

1122 im Jahr 1980 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1982

1123 im Jahr 1980 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1982

Baujahr 1963:
1124 im Jahr 1982 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989
im Jahr 1983 gibt sein A-Teil an 1162 und erhält A-Teil von 1162

1125 im Jahr 1984 nach Potsdam, wurde gleich ohne Einsatz abgestellt
Verschrottung im Jahr 1989 in Potsdam

1126 im Jahr 1989 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1127 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1991

1128 im Jahr 1990 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1991

1129 im Jahr 1980 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1984

1130 im Jahr 1980 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1981

1131 im Jahr 1984 in 5081 geändert, Umbau zum Essentransportwagen

1132 im Jahr 1980 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1982

1133 im Jahr 1990 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1991

1134 im Jahr 1980 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1982

1135 im Jahr 1980 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1981

1136 im Jahr 1990 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1991

1137 im Jahr 1982 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1984

1138 im Jahr 1990 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1990

1139 im Jahr 1980 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1981

1140 im Jahr 1984 nach Rostock

1141 im Jahr 1982 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1982

1142 im Jahr 1982 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1982

1143 im Jahr 1978 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1978

1144 - 1167 LVB-Typ 32b [G4-61/64]
Baujahr 1964: außer 1147 II, 1155 II [1962]
1144 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

1145 im Jahr 1990 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1990

1146 im Jahr 1990 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1990

1147 I im Jahr 1985 in 1120 II geändert

1147 II [ex 1120 I & LVB-Typ 32a] im Jahr 1985 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1987 ohne Einsatz

1148 im Jahr 1984 nach Potsdam, wurde gleich ohne Einsatz abgestellt
Verschrottung im Jahr 1989 in Potsdam

1149 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992
im Jahr 1980 erhält B-Teil von ex 1165

1150 im Jahr 1982 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1984

1151 im Jahr 1984 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1984

1152 im Jahr 1984 nach Rostock

1153 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1991

1154 im Jahr 1989 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1155 I keine Aufarbeitung, als Ersatzteilspender abgestellt
im Jahr 1985 gibt sein B-Teil an 1162 und erhält B-Teil von 1162
im Jahr 1985? abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1155 II [ex 1116 I & LVB-Typ 32a] im Jahr 1990 an eine Disco in der Schweiz abgegeben

1156 im Jahr 1984 nach Rostock

1157 im Jahr 1992 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

1158 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1991

1159 im Jahr 1984 nach Rostock

1160 im Jahr 1984 nach Rostock

1161 im Jahr 1984 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1985 der Reste
im Jahr 1985 wird sein A-Teil für den Aufbau eines Arbeitswagens [Verschubfahrzeug] verwendet

1162 im Jahr 1983 gibt sein A-Teil an 1124 und erhält A-Teil von 1124
im Jahr 1985 gibt sein B-Teil an 1155 I und erhält B-Teil von 1155 I
im Jahr 1986 gibt sein B-Teil [ex 1155 I] an 1192 und erhält B-Teil von 1192
im Jahr 1989 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1163 im Jahr 1984 nach Rostock

1164 im Jahr 1984 nach Rostock

1165 im Jahr 1975 nach Unfall abgestellt und Verschrottung im Jahr 1980 der Reste
im Jahr 1980 gibt sein B-Teil an 1149

1166 im Jahr 1984 nach Potsdam, wurde gleich ohne Einsatz abgestellt
Verschrottung im Jahr 1989 in Potsdam

1167 im Jahr 1989 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1168 - 1218 LVB-Typ 32c [G4-65]
Baujahr 1965:
1168 im Jahr 1990 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1991

1169 im Jahr 1984 nach Potsdam, wurde gleich ohne Einsatz abgestellt
Verschrottung im Jahr 1989 in Potsdam

1170 im Jahr 1985 nach Rostock

1171 im Jahr 1986 nach Rostock

1172 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

1173 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1993

1174 im Jahr 1989 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1175 im Jahr 1989 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1176 im Jahr 1989 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1177 im Jahr 1989 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1178 im Jahr 1989 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1179 im Jahr 1984 nach Potsdam, wurde gleich ohne Einsatz abgestellt
Verschrottung im Jahr 1989 in Potsdam

1180 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

1181 verwendet als Fahrschulwagen von 1975 bis 1979
im Jahr 1989 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1182 im Jahr 1989 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1183 im Jahr 1990 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1991

1184 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1993

1185 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1991

1186 im Jahr 1990 an eine Disco in der Schweiz abgegeben

1187 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

1188 im Jahr 1989 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1189 im Jahr 1985 nach Rostock

1190 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1991

1191 im Jahr 1989 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1192 im Jahr 1986 erhält B-Teil von 1162 [ex 1155 I]
im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

Baujahr 1967:
1193 im Jahr 1985 nach Rostock

1194 im Jahr 1985 nach Rostock

1195 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1991

1196 im Jahr 1985 nach Rostock

1197 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

1198 im Jahr 1985 nach Rostock

1199 im Jahr 1990 an eine Disco in der Schweiz abgegeben

1200 im Jahr 1990 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1991

1201 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

1202 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

1203 im Jahr 1984 nach Potsdam, war im Einsatz und in 186 geändert
Verschrottung im Jahr 1991 in Potsdam

1204 im Jahr 1990 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1990

1205 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

1206 im Jahr 1978 in 5006 geändert, Umbau zum Fahrschulwagen

1207 im Jahr 1990 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1991

1208 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

1209 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

1210 im Jahr 1990 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1990

1211 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

1212 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

1213 im Jahr 1979 nach Unfall abgestellt und Verschrottung im Jahr 1979

1214 im Jahr 1985 nach Rostock

1215 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

1216 im Jahr 1985 nach Nordhausen

1217 im Jahr 1991 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1992

1218 im Jahr 1985 nach Nordhausen

1219 & 1220 LVB-Typ 32 [G4-61]
Baujahr 1961: {ex Magdeburg}
1219 {ex 491} im Jahr 1987 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1989

1220 {ex 492} im Jahr 1987 abgestellt und Verschrottung im Jahr 1987

Die Wagen 1219 {ex 491} & 1220 {ex 492} wurden im Jahr 1969 von Magdeburg nach dem Ablauf der ersten HU-Frist an Leipzig abgegeben. Es war eigentlich ein Tausch, nach dem die beiden Einzelstücke die LVB erhielt wurde von Leipzig zwei T59E und zwei B2-61 an Magdeburg abgegeben.
#93
Leipzig / Antw:Werbe-Ansagen im Stadtgeb...
Letzter Beitrag von Kurswagen - Donnerstag, 29. Februar 2024, 19:48:23
Wiederitzscher Straße: Bäckerei Schladitz
#94
Leipzig / LVB-Warnstreik am 01.03.2024 &...
Letzter Beitrag von Kurswagen - Donnerstag, 29. Februar 2024, 18:45:52
LVB-Warnstreik von Freitag, 01.03.2024 bis Sonntag, 03.03.2024

Die Gewerkschaft bestreikt am Freitag, 1. März um 3 Uhr, bis Sonntag, 3. März bis 6 Uhr, die Leipziger Verkehrsbetriebe, sodass es zu erheblichen Einschränkungen im Linienangebot von Straßenbahnen und Bus kommen kann.

Folgende Buslinien, die von Mobilitätspartnern betrieben werden, sind weiterhin für die Leipzigerinnen und Leipziger unterwegs: 61, 62, 66, 67, 77, 83, 87, 88, 91, 143, 161, 162, 172, 173, 175, 176, Schulfahrten von Sommerfeld bis Taucha sowie Flexa Nord, Südwest, Leutzsch und Südost.

Auch LVB-Servicezentren können vom Streik betroffen sein. Alternativ steht das Kundenportal zur Verfügung.

Quelle: LVB-Internetseite & LVB-Verkehrsmeldung
#95
Baustellen / Antw:Baumaßnahme Landsberger S...
Letzter Beitrag von nicpe - Dienstag, 27. Februar 2024, 13:29:39
Danke für die schnelle Antwort.
#96
Baustellen / Antw:Baumaßnahme Landsberger S...
Letzter Beitrag von Tobias Walter - Montag, 26. Februar 2024, 18:00:08
Ja, ist damit gemeint: Elli-Voigt-Straße/ Strbf. Möckern
#97
Baustellen / Antw:Baumaßnahme Landsberger S...
Letzter Beitrag von nicpe - Montag, 26. Februar 2024, 17:29:51
Ist mit " Möckernscher Markt" die Wendestelle Slevogtstraße gemeint?
#98
Baustellen / Antw:Baumaßnahme Landsberger S...
Letzter Beitrag von nicpe - Montag, 26. Februar 2024, 17:27:55
siehe unten


I
#99
Baustellen / Antw:Baumaßnahme Landsberger S...
Letzter Beitrag von Lößniger - Sonntag, 25. Februar 2024, 14:21:49
In der Randzeit fährt die  /4 nur bis Möckern (laut Verbindungsauskunft):

Mo. bis So. ab ca. 23 Uhr
Sa. bis ca. 8 Uhr
So. bis ca. 9 Uhr
#100
Baustellen / Antw:Baumaßnahme Landsberger S...
Letzter Beitrag von 74E_Schleußig - Freitag, 23. Februar 2024, 21:34:47
Zwischen 4. und 10. März jeweils einschließlich sollte die  /10 nochmals nach Wahren kommen  ;)

In der Schleife Möckern stehst du mitten auf der Straße, das kann man mal machen, aber nicht über Monate...